Мы в соцсетях

facebooktwitterrss

Updates abonnieren

Verein

Russisch-Schweizerischer Kulturverein
„Parus”

Der Russisch-Schweizerische Kulturverein „Parus” wurde 2010 in Romanshorn gegründet. Er ist eine politisch und religiös neutrale Organisation, deren Hauptziel es ist, russischsprechende Bevölkerung im Kanton Thurgau zu vereinen und Interesse für die russische Sprache und Kultur zu wecken und zu entfalten.

ZWECKE UND AUFGABEN
– Pflege und Förderung der interkulturellen und freundschaftliche Beziehungen zwischen der Schweiz, der Russischen Föderation und anderen russischsprachigen Gebieten
– gegenseitige Anerkennung, Toleranz und ein friedliches Zusammenleben zwischen Menschen anderen Länder und Kulturen
– Mithilfe bei der Integration in der Schweiz für russischsprachige Personen
– Zusammenarbeit mit ähnlichen Vereinigungen
– Führung einer Schule für russischsprachige Kinder mit Unterricht in heimatlicher Sprache und Kultur
– Durchführung von Kulturveranstaltungen, Konzerten, Ausstellungen, Kinderfesten
– Organisation von diversen Kursen (für Kinder und Erwachsene), Bibliothek, Videothek

Zwecke und Aufgaben der Schule und Vorschule:
-Unterstützung und Förderung der Russischen Sprache und Kultur bei russisch- und mehrsprachigen Kindern
-Unterricht in Russischen Sprache und Literatur/ Lesen, Schreiben, Entwicklung der Sprachkompetenzen (vom Alter abhängig)
– Durchführung von traditionell russischen Feiertagsfesten & von Kulturveranstaltungen
-Unterricht für Vorschulkinder und andere Kurse (Theater, Tanzen, bildende Kunst )

Unser Verein engagiert sich im Bereich Bildung und Erziehung , führt die Russische Schule und Spielgruppen „ Parus” ( Filiale Romanshorn, Weinfelden, geplant auch in Frauenfeld).
Unsere Schule „ Parus” ist vom Amt für Volksschule als Koordinator für den Russisch-Unterricht im Kanton Thurgau anerkannt und arbeitet im Rahmen des HSK-Programms (Kurs in heimatlicher Sprache und Kultur) zur Förderung der Mehrsprachigkeit und interkultureller Kompetenzen. Wir arbeiten mit dem Amt für Volksschule, den Schweizer Schulbehörden und den Lehrpersonen zusammen.
Die Noten aus dem HSK-Unterricht werden ins Schulzeugnis und auf dem kantonalen Schülerlaufbahnblatt eingetragen.

Unsere Mitglieder begehen gemeinsam beliebte Feste wie Frauentag, Ostern, Weihnachten für Kinder und Erwachsenen, Silvester und vieles mehr. Im Weiteren nehmen wir auch an verschiedenen Wohltätigkeitsveranstaltungen teil und pflegen enge Kontakte zu anderen Kulturvereinen in der Schweiz.
Im Sinne einer guten Integration russischsprachiger Landsleute in der schweizerischen Gesellschaft werden bei uns Informationen vermittelt und Erfahrungen ausgetauscht.
Ob Sie unser Landsmann/unsere Landsfrau sind oder nur Interesse an der russischer Sprache und Kultur haben:
Herzlich willkommen in unseren Verein!
Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen!